Newsticker Fledermausschutz Schweiz


Aktualisierung Rote Liste Fledermäuse
Das BAFU hat am 16.02.15 die neue Rote Liste Fledermäuse publiziert. Die Bedrohungslage ist für viele Arten weiterhin kritisch, doch es gibt bei einzelnen Arten auch Verbesserungen.

Pfeilsymbolmehr...

Sgolanotg - Die Fledermaus Nr. 3
Die Ausgabe Dezember 2014 von Sgolanotg, dem Mitteilungsblatt des Fledermausschutzes Graubünden ist erschienen. Informieren Sie sich über wichtige Ereignisse, spannende Entdeckungen, Schutzerfolge und neue Forschungserkenntnisse aus dem Ferienkanton.

Pfeilsymbolmehr...

Lokale Fledermausschützende ZH - ein Rekordjahr
Die 77 ehrenamtlichen Mitarbeitenden beim Fledermausschutz des Kantons Zürich aus 50 Gemeinden schritten 2014 mit überwältigendem Elan und Engagement zur Tat: Lag die durchschnittlich bearbeitete Anzahl Fälle zwischen 1999-2013 bei 370, leisteten die LFS im Jahr 2014 mehr als das Doppelte, nämlich sage und schreibe rund 820 Fledermausschutz-Einsätze! Ein Einsatz, der sich lohnt.

Pfeilsymbolmehr...

Nationale Tagung 2014
Die Schweizerische Koordinationsstelle für Fledermausschutz mit ihren Zweigstellen CCO und KOF luden am Samstag, 29.11.14 zur Nationalen Tagung im Naturhistorischen Museum in Bern ein. Genau 100 Personen aus Fledermausschutz und Forschung trafen sich zum gegenseitigen Wissensaustausch. 11 Referentinnen und Referenten boten ein abwechslungsreiches Programm zu Themen wie Fledermausschutz 2015plus, Windenergie und Fledermäuse, Fledermausbiodiversität, Monitoring bei Höhlen, Migration von Fledermäusen, Evolution und konkreten Schutzprojekten.

Pfeilsymbolmehr...

Schule Nuglar-St.Pantaleon markiert Fledermausbäume
Unter der Leitung des Lokalen Fledermausschützenden und der Forst-, Natur und Landschaftskommission, hat die Primarschule und der Kindergarten im Herbst 2014 in zugeteilten Gebieten der Gemeinde ca. 150 sogenannter Biotopbäume gesucht und mit einer Infomarke versehen. Die Kinder haben dabei vieles über den Wert alter Obstbäume und der Streuobstwiesen der Gemeinde gelernt.

Pfeilsymbolmehr...

Die Kantonalen Fledermausschutz-Beauftragten tagen in Zürich
Die Elite des Schweizer Fledermausschutzes, genauer die Kantonalen Fledermausschutz-Beauftragten der östlichen Landeshälfte, treffen sich zwei Mal jährlich zum Informationsaustausch und zur gegenseitigen Weiterbildung. Am 05.11.14 fand die letzte Tagung in Zürich statt .

Pfeilsymbolmehr...
Fledermaus-Familiennachmittag im Naturmuseum Chur
Der Fledermausschutz Graubünden und das Bündner Naturmuseum präsentierten am 02.11.14 eine ganz besondere Veranstaltung: einen Familiennachmittag zum Thema "Fledermäuse - Kleine, leise Nachtflieger". Es kamen rund 90 Erwachsene mit ihren Kindern und liessen sich von der heimlichen Welt der Nachflatterer begeistern.

Pfeilsymbolmehr...
Neuer Nachweis der Bulldoggfledermaus im Tessin
Eine Gruppe von Kletterern mit Rachel Burach, Iris Krieger, Simon und Annemarie Degen entdeckten in einer Felsspalte am Ponte Brolla im Valle Maggia am Freitag, 03. Oktober 2014 eine Kolonie dieser in der Schweiz sehr seltenen Fledermausart. "Beim Klettern hat es plötzlich nach Fledermäusen gerochen, also sind wir noch etwas weiter hoch gestiegen und haben diese Felsspalte entdeckt", berichten die Bergsteiger.

Pfeilsymbolmehr...
Einführungskurs 2015 für Mitarbeitende im Freiwilligenteam der SSF
Kennen Sie die faszinierende Welt der Fledermäuse? Möchten Sie sich für Fledermäuse engagieren? Haben Sie Lust an Exkursionen und Workshops Ihr Wissen über Fledermäuse weiter zu geben? Dann sind Sie herzlich willkommen! Wir suchen Leute jeden Alter, die unser Freiwilligenteam der Stiftung Fledermausschutz ergänzen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig - je nach Ihren Interessen und Möglichkeiten!

Pfeilsymbolmehr...
Projektwoche der Primarschule Hochfelden
Im Rahmen des Erweiterungsbaus der Primarschule Hochfelden, bei der während einer Woche die Schulräumlichkeiten nicht genutzt werden konnten, wurde die schulweite Projektwoche "Hurra, die Schule …. BAUT!" vom 29.09. bis 03.10.2014 durchgeführt.

Pfeilsymbolmehr...
Grossandrang am Tag der offenen Museggtürme in Luzern 2014
Am Samstag, 13. September, standen die Türme der Stadtmauer in Luzern für die Öffentlichkeit offen. Über 3'500 Personen besuchten den traditionellen Informations- und Erlebnisstand des Fledermausschutzes Luzern im alten Wachtturm und liessen sich von den heimlichen Königinnen der Nacht faszinieren.

Pfeilsymbolmehr...
Fledermaus-tierisch viel los am Waldtag im Wäsmeliwald in der Stadt Luzern
Zum wiederholten Male organisierte die Stadt Luzern einen Waldtag - diesmal im Wäsmeliwald. Mit von der Partie war der Fledermausschutz des Kantons Luzern. Mit einem Grossaufgebot an Material und Personal konnten am Sonntag, 24.08.14 über 700 Personen für die heimlichen Kobolde der Nacht begeistert und in die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse eingeführt werden

Pfeilsymbolmehr...

Die heimlichen Untermieterinnen sind plötzlich ausgezogen
Den ganzen Sommer über waren die typischen Spuren auf Fenstersims und Balkon unübersehbar: «Chegeli», kleine Kotkrümel. Sie haben verraten, wo sich die Winzlinge tagsüber versteckten. Hinter Wandverschalungen, unter Schindeln, in Rollladenkästen undverkrochen unter Dachziegeln oder Flachdächern.

Pfeilsymbolmehr...

Die Fledermäuse sind mit dabei!
Heimtiermesse in der Stadthalle Dietikon – 13. / 14. September 2014.

Pfeilsymbolmehr...


Neu im SSF-Shop: Buch Dora Kopfüber
Dieses Buch nimmt dich mit auf eine Reise durch das Leben der kleinen Langohrfledermaus Dora. Begleite sie ein Jahr lang, erlebe ihre Geburt, wie sie lernt, zu fliegen und Insekten zu fangen.

Pfeilsymbolmehr...

26 neue Fledermausschützende für den Kanton Baselland
Céline Martinez, KFB BL, (ganz links) strahlt übers ganze Gesicht. Zu Recht: in den letzten beiden Jahren 2013/2014 hat sie 26 Personen zu diplomierten Lokalen Fledermausschützenden ausgebildet, welche ihre Fledermausschutzanstrengungen massgeblich verstärken werden. Wir wünschen Céline und ihrem neuen Team viel Erfolg und tolle Fledermauserlebnisse.

Pfeilsymbolmehr...

Fledermauskastenerfolg an der Gmündertobelbrücke
2013 berichteten wir über Fledermauskastenprojekte an Brücken. Beispielhaft zogen wir das Projekt Gmündertobel aus dem Appenzell heran. Nun hat sich bereits der Erfolg eingestellt: Gleich drei verschiedene Fledermausarten konnte René Güttinger, KFB SG/AI/AR, bisher in den Kästen nachweisen - wie er auch auf SRF1 berichtet.

Pfeilsymbolmehr...

Fledermäuse live aus dem Dachstock
Fledermäuse auf einer Grossleinwand hautnah erleben - dies bietet auch 2014 die Stiftung Fledermausschutz mit ihren Partnern an drei ausgewählten Standorten in der Deutschschweiz. Die Grossen Mausohren ziehen ihre Jungen nach der kalten Jahreszeit in sogenannten Wochenstuben auf. Die öffentliche Liveübertragung bietet einen einmaligen Einblick in die Jungenaufzucht der Fledermäuse und Fachleute kommentieren die faszinierenden Bilder für Sie.

Pfeilsymbolmehr...

Verein Arbeitskreis Fledermausschutz Schaffhausen www.flädermüüs.ch
Im März 2014 gründeten Deborah Schneider und Hansueli Alder im Kanton Schaffhausen einen neuen Fledermausschutz-Verein. Die Ziele sind die Sensibilisierung der Bevölkerung für Fledermausschutzbelange, die Erforschung von Fledermäusen im Kanton Schaffhausen sowie der Schutz von Fledermäusen und ihrer Lebensgrundlagen.

Pfeilsymbolmehr...

 

BATSCANNER - Fledermausrufe einfach hörbar machen
Einfacher war das Aufspüren von Fledermäusen noch nie.
Einschalten und Ohren aufsperren - das ist alles. Die Ultraschalllaute werden automatisch in den hörbaren Bereich transformiert. Es muss nichts eingestellt werden.
In der Schweiz entwickelt und gefertigt (Elekon AG).
Ab sofort erhältlich in unserem Shop...

Pfeilsymbolmehr...