Dankeschön-Anlass für unser Freiwilligenteam


Die Stiftung Fledermausschutz lud am Sonntag, 24.11. 2019, zu einem Dankesanlass für ihr Frewilligenteam ein. Über 40 Personen, die sich ehrenamtlich für den Fledermausschutz engagieren, durften auf einer nächtlichen Führung die Masoalahalle im Zoo Zürich erleben. Höhepunkt war die Beobachtung der Flughunde, den nächsten Verwandten von Fledermäusen, auf dem 18 Meter hohen Aussichtsturm. Im Anschluss wurde an der «Mora Mora»-Bar ein ausgezeichneter Apéro mit afrikanischen Spezialitäten serviert.

Der Fledermausschutz in der Schweiz kann nur durch die Unterstützung von ehrenamtlichen Mitarbeitenden umgesetzt werden – und diesen Menschen verdanken wir unzählige Einsätze, die für unsere bedrohten einheimischen Fledermäusen geleistet werden. Dank der Unterstüzung von Gönnerinnen und Gönnern können wir diese unentbehrlichen Leistungen honorieren.