Fledermäuse an der 11. "Dreamnight at the Zoo" im Zoo Zürich


Am Freitag Abend, 03. Juni 2016, fand im Zoo Zürich die 11. "Dreamnight" statt, an der auch die Stiftung Fledermausschutz aktiv mitwirkte. Von 18:30h bis 22:00h hatten Kinder mit Behinderungen und Krankheiten zusammen mit Ihren Familien den Zoo für sich alleine. 1'155 Teilnehmende nutzten im Rahmen eines Familienenparcours die Gelegenheit an 23 verschiedenen Posten Aufgaben zu bestimmten Tierarten oder Tiergruppen zu lösen.

Beim Posten "Fledermäuse" konnten sich die Kinder unter anderem in eine Fledermaus versetzen und auf einer Tafel mit 20 Vorschlägen drei "Nahrungsmittel" finden, welche Fledermäuse auf ihrem nächtlichen Jagdflug erbeuten können. Gleich nebenan konnten sie wie Forscher in einem Binokular die Überreste von Käferpanzern im Fledermauskot suchen oder sich ein echtes Fledermausskelett aus der Nähe anschauen. Mit einsetzender Dunkelheit gesellten sich zur Freude der Teilnehmenden über dem Infostand jagende Fledermäuse dazu.